Home arrow News arrow Computer & Technik arrow Final Scratch v1.1 & Traktor FS
Donnerstag, 18 Januar 2018
Home
News
Fotos
Downloads
Web Links
Kontakt
Chat
Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?


Final Scratch v1.1 & Traktor FS

Stanton Final ScratchEndlich kommt zusammen, was zusammen gehört! Das Dreamteam aus Final Scratch und Traktor kann seit dem 9. Mai 2003 über die WebSite von Stanton Magnetics bezogen werden!

Digitales DJ-Mixing bedeutete bisher stets, dass man im Vergleich zum traditionell analogen Auflegen von Vinyl Kompromisse eingehen musste. Wer es gewohnt ist, mit seinen liebgewonnenen 1210ern aufzulegen, und sich schon einmal an einer DJ-Software versucht hat, der weiss wovon ich spreche! Oftmals läßt einfach das Handling der Software (ggf. incl. externem Hardwaremodul) zu wünschen übrig, was sich in Sachen Qualität und Präzision voll auf die Übergänge durchschlägt.

Final Scratch versuchte nun genau dieses Problem zu lösen, indem es dem DJ wieder sein Vinyl in die Hand gab und ein entsprechendes Hardwaremodul ins Setup integrierte, welches den Zugriff auf's MP3-Archiv per Turntable erlaubte. Über die Vorteile einer solchen Lösung braucht man gar nicht lange nachzudenken. Genau so sieht das DJ-Mixing der Zukunft aus!

Aber warum laufen dann immer noch nicht alle DJs mit Laptop und Final Scratch unter dem Arm durch die Gegend? Wer sich schon einmal in den Support-Foren umgesehen hat, wird schnell fündig: Die Installation war bisher eher etwas für Tekkies und auch mit der Software gab es Probleme! Von einer Plug & Play Lösung konnte also bei weitem noch keine Rede sein! Oftmals liessen sich bspw. vorhandene MP3s nicht abspielen und mussten neu aufgenommen werden, um den Formatanforderungen von Final Scratch zu genügen! Hinzu kamen zahlreiche Kinderkrankheiten, die man durch regelmäßige Updates beseitigen durfte.

All dies könnte nun aber der Vergangenheit angehören! Denn erstens ist inzwischen eine Menge Zeit vergangen, in der die Entwickler ihre Hausaufgaben nachholen konnten. Und zweitens gibt es Final Scratch jetzt im Bundle mit Traktor FS, einer speziell auf Final Scratch zugeschnitten Version von Native Instruments Traktor DJ Studio.

Die Zukunft wird nun zeigen, ob sich die strategische Allianz zwischen Stanton Magnetics und Native Instruments auszahlen wird. Meiner Meinung nach ist diese Kooperation jedenfalls ein - wenn nicht sogar DER - Schritt in die richtige Richtung! Einem Durchbruch des Systems, nicht nur unter Promi-DJs, sollte damit jedenfalls nichts mehr im Wege stehen. Außer evtl. dem relativ hohen Preis, der sich allerding bei steigenden Stückzahlen auf ein niedrigeres Niveau senken wird. Und das passiert umso schneller, wenn der Bedienkomfort überzeugt und ein Wechsel auf's digitale DJ-Mixing mehr Vor- als Nachteile bringt!

Seien wir also gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte . . .

Weitere Informationen:

Get Firefox!
ARCHIV-LINKS
    NEUE FOTOS

      © 2018 Frank Dönges [Friedrichsdorf] - Impressum & Haftungsausschluss